Agfaphoto

AgfaPhoto Multimedia Reinigungsprodukte

Wir freuen uns Ihnen neu auch ein hochwertiges Sortiment an praxisbewährten Spezial-Reinigungs- und Pflegeprodukten wie: TFT/LCD Bilschirmreiniger, Multimedia/Oberflächenreiniger, Reinigungssets, Fotopflegeprodukte, Schutzfolien und weitere Reinigungsprodukte mit Spitzenqualität für diverse Anwendungsbereiche anbieten zu können.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Kloten, 6. Juli 2009

 

Savage

Savage Hintergrundkarton

Wir bieten Ihnen ab sofort Savage Hintergrundkartons für Ihr Fotostudio an.

48 verschiedene Farben verfügbar in den Breiten von 1,35m bis 3,56m!

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Kloten, 22. April 2009


Inserate Werbung in der Schweizer Fachzeitschrift Fotointern, Ausgabe 05/07 vom 5. April 2007


Kloten, 5. April 2007


FixFoto Business-Edition mit speziellem Skript für Biometrie-Passbilder

Auf Grund diverser neu erlassenen Vorschriften zur Erstellung von Biometrie-Passbilder in verschiedensten Ländern, hat die TRIBEX Trading AG

sich dazu entschieden eine preiswerte Softwarelösung seinen Kunden anzubieten, welches es erlaubt Biometrie-Passbilder auf eine sehr einfache und effiziente Art zu erstellen.

Mit der per sofort verfügbaren FixFoto Business-Edition Software lassen sich Biometrie-Passbilder für die Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Holland, etc. einfach anfertigen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Kloten, 23. März 2007

 

Inserate Werbung in der Schweizer Fachzeitschrift Fotointern, Ausgabe 04/07 vom 15. März 2007

 


Kloten, 15. März 2007


CALBE C-41 CD-R RTU (Ready To Use) als 1-teilige Entwickler Nachfüll-Lösung erhältlich

TRIBEX Trading AG offeriert per sofort den neuen CALBE Farbentwickler Regenerator C-41 CD-R RTU (Ready To Use) (A/N 13015) als eine 1-teilige Nachfüll-Lösung für den C-41 Entwickler in der Verpackungseinheit von 2 x 5 Litern.

Mit diesem neuen Produkt wird der immens wachsenden Verwendung digitaler Datenträger und der entsprechend zunehmend rückläufigen Menge zu entwickelnden Filme Rechnung getragen. Die Entwicklermenge ist ausreichend für die Verarbeitung von 111 Filmen pro 5 Liter.

Der neue Filmentwickler kann in allen Filmprozessoren eingesetzt werden und empfiehlt sich für Labore mit einem geringen Filmdurchsatz. Der C-41 CD-R RTU ist eine Alternative zu den 3-teiligen Produkten C-41 CD-R und CD-LR und zeichnet sich weiter auch durch eine erhöhte Haltbarkeit gegenüber dem dreiteiligen C-41 CD-R Entwickler aus.

Bitte klicken Sie hier für die detaillierten Ansatzvorschriften und den technischen Daten.

Kloten, 14. März 2007

CALBE RA-4 Tankansatz Kits für Minilabs der AGFA MSC und d-lab Serien

Für die Erstbefüllung oder nach Maschinenreinigungen stehen ab sofort spezielle RA-4 Tankkits für den Entwickler (A/N 16735) und Bleichfixierer (A/N 16736) zur Verfügung.

Bitte klicken Sie hier für die detaillierten Ansatzvorschriften und den technischen Daten.

Kloten, 5. März 2007


PAKON F135 Plus Film Scanner

Der neue PAKON F135 Plus Film Scanner ist per sofort verfügbar. Dieser neue Film Scanner verfügt im Vergleich zum Standard F135 Modell eine 3-fach höhere Scannkapazität und erlaubt es 135er Filme in einer Auflösung von bis zu 2000 x 3000 ppi (16 Base) zu scannen.

Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen.

Kloten, 28. Dezember 2006

CALBE CP48S Wechselkartusche für FUJI Frontier Minilabs

Wir sind in der Lage Ihnen per sofort CALBE CP48S Wechselkartuschen (A/N 16725) als RA-4 Regenerat und Arbeitstanklösung für FUJI Frontier Minilabs 330, 350, 370 und 390 anzubieten. Die CALBE CP48S Wechselkartusche (A/N 16725) ist 100% kompatibel zum original FUJI CP48S Replenisher Kit (FUJI A/N 96196735).

Mit der Aufnahme der CALBE CP48S Wechselkartusche (A/N 16725) in unser Produktesortiment können nun auch FUJI Frontier Minilabs 330, 350, 370 und 390 mit CALBE Fotochemikalien betrieben werden.

Bitte klicken Sie hier für die detaillierten Ansatzvorschriften und den technischen Daten.

Kloten, 7. Februar 2006




CALBE Ansatzvorschriften für den RA-4 Papierprozess im AGFA d-lab.3 Minilab

TRIBEX ist per sofort in der Lage, alle erforderlichen Fotochemikalien für das AGFA d-lab.3 Minilab zu liefern. Mit der Aufnahme des CALBE Farbentwicklers RA-4 CD-LR (A/N 16615) in unser Produktesortiment können nun auch AGFA d-lab.3 Minilabs mit CALBE Fotochemikalien betrieben werden.

Der CALBE Farbentwickler RA-4 CD-R (A/N 16615) ist als Single Konzentrat erhältlich und lässt sich mit Wasser sehr einfach mischen. Dieser Farbentwickler kann auch in anderen Minilabs verschiedener Gerätehersteller bei einer Regenerierrate von 160ml/m2 bei einer Temperatur von 35°C eingesetzt werden.

Bitte klicken Sie hier für die detaillierten AGFA d-lab.3 Ansatzvorschriften.

Kloten, 25. Oktober 2005


CALBE Wechselkartusche Typ 110 für AGFA d-lab.1 und d-lab.2 Minilab

Für AGFA d-lab.1 und d-lab.2 Minilabs kann neu auch die CALBE Typ 110 Wechselkartusche (A/N 16730) als RA-4 Regenerat und Arbeitslösung verwendet werden. Die CALBE Typ 110 Wechselkartusche (A/N 16730) ist 100% kompatibel mit der original AGFA Wechselkartusche Easy Paper Box (AGFA A/N 5KPGL).

Mit der Aufnahme der CALBE Typ 110 Wechselkartusche (A/N 16730) in unser Produktesortiment können nun auch AGFA d-lab.1 und d-lab.2 Minilabs mit CALBE Fotochemikalien betrieben werden.

Bitte klicken Sie hier für die detaillierten Ansatzvorschriften und den technischen Daten.

Kloten, 25. Oktober 2005


CALBE C-41 CD-R Farbentwickler für Labors
mit geringerem Filmdurchsatz verfügbar

Bei tiefen oder rückgängigen Volum der zu entwickelnden Filmen des Prozesses C-41 ist die richtige Wahl des Farbentwicklers erforderlich um den Chemieprozess stabil halten zu können.

TRIBEX kann Ihnen per sofort, zusätzlich zum konventionellen CALBE Farbentwickler C-41 CD-LR (A/N 13210) mit einer Regenerierrate von 22,5ml/Film 135-24, auch neu den CALBE Farbentwickler C-41 CD-R
(A/N 13010) mit einer Regenerierrate von 45ml/Film 135-24 anbieten. Dieser C-41 CD-R Farbentwickler erhöht den Austausch des Tankvolumens durch die höhere Regenerierrate und verbessert dadurch die Stabilität des Chemieprozesses.

Kloten, 24. Oktober 2005




back to top

 

Untitled Document
© Tribex Trading Ltd © 2017 - All rights reserved